NAB 2017: GoPro stellt hochauflösende 360° Kamera vor

//NAB 2017: GoPro stellt hochauflösende 360° Kamera vor

NAB 2017: GoPro stellt hochauflösende 360° Kamera vor

Vom 22. bis zum 27. April findet in Las Vegas die NAB Show statt. GoPro nutzte den Anlass und stellt auf der Messe eine neue 5,2K-fähige 360-Grad-Kamera „GoPro Fusion“ vor. Ambitionierte Filmer und Sportler können das Gerät, im Rahmen eines Pilotprojekts, bis zum Sommer ausgiebig testen.

Laut GoPro soll die Fusion den neusten Stand der Technik bieten und es nicht nur Sportlern und Filmemachern erlauben nahezu perfekte 360°-Aufnahmen anzufertigen. Auch Hobbyfilmer sollen die Möglichkeit haben mit der Fusion die Welt der 360°-Videos abzutauchen.
Die Fusion bietet eine Auflösung von 5,2K. Angaben zu Pixeln, Maßen und Preis macht Gopro-Gründer und CEO Nicholas Woodman nicht.

Die Kamera besitzt des weiteren auch die Möglichkeit herkömmliche Videos aus den Aufnahmen herauszuschneiden. Für Extremsportler natürlich eine feine Sache, da sich diese nicht mehr entscheiden müssen in welchem Format sie ihre Filme aufnehmen und anbieten. Diese können ihre waghalsigen Maneuver nun auch über herkömmliche Videoschnitt-Programme bearbeiten und dennoch dasselbe Material zusätzlich in 360-Grad zur Verfügung stellen.

Interessenten können sich über die Seite der GoPro Fusion für das Pilotprojekt bewerben. Ein Preis für die Ende des Jahres erscheinende Kamera ist noch nicht bekannt. Vorhandenes Zubehör der Vorgängermodelle wie Stative etc. sollen aber weiterhin kompatibel sein.

Quelle: GoPro, Golem

Von | 2017-04-26T22:32:48+00:00 April 26th, 2017|News|0 Kommentare

About the Author:

Kommentar verfassen