Guinness instore Virtual-Reality-Verkostungstour realisiert von R/GA

/, Uncategorized/Guinness instore Virtual-Reality-Verkostungstour realisiert von R/GA

Guinness instore Virtual-Reality-Verkostungstour realisiert von R/GA

Auch Guinness folgt dem Ruf der Zeit, und bedient sich der neuen digitalen Technologien, um Bierliebhabern den guten Geschmack Ihres Bieres zu eröffnen.

Zusammen mit der innovativen Agentur R/GA, die im Bereich „Experience Design“ tätig wird, hat die irische Kultbrauerei Guinness eine 360 Grad Roadshow entwickelt, um die neuen Guinness-Sorten „West Indies Porter„, „Hop House 13 Lager“ und „Guinness Draft“ als instore Event in britischen Tesco-Filialen (und später in einem internationalen Rollout) Filialen zu sehen sein wird.

Bei der Verkostung soll ein intelligenter Becher helfen, der mit dem Arduino-Chip ausgestattet ist. Der Becher erkennt die Bewegungen der Becher-haltenden Hand und löst dabei multisensorische Reize durch Haptik, Optik, Formen und Klängen aus, die zusammen in einer 360-Grad-Umgebung das Geschmacksprofil der drei Biersorten individuell unterstreichen soll.
Der Proband wird durch Anweisungen (Stimme: Chefbraumeister Peter Simpson) durch die Verkostung geführt

An der Entwicklung des Projekts war der Oxford University Professor und der preisgekrönter Food- und Geschmacks-Wissenschaftler Charles Spence, beteiligt, eine Kombination mit rundem Ergebnis!

Diese Virtual Reality Erfahrung kann ab dem 22. Mai 2017 in ausgewählten Tesco Stores probiert werden. Dieses Jahr sind noch weitere „internationale Rollouts“ geplant.

Von | 2017-06-03T03:18:24+00:00 Mai 19th, 2017|News, Uncategorized|0 Kommentare

About the Author:

Salvatore schreibt über Lifestyle, Fashion und Genuss, natürlich im Zusammenhang mit virtuellen Welten.

Kommentar verfassen